LH-Stv. Schellhorn: „Salzburg braucht einen Lockdown“

Für den Landeshauptmann-Stellvertreter ist klar, dass der präsentierte Fünf-Punkte-Plan zu wenig sei. „Haslauer will auf ÖVP-Bundeslinie bleiben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your ads here. Click here