Sa. Sep 21st, 2019

Mann fährt in Fußgänger: “Klare Absicht, Ausländer zu töten”

Absperrband der Polizei sperrt einen Teil der Osterfelder Straße in Bottrop ab.  | Bildquelle: dpa

Der Mann, der im Ruhrgebiet absichtlich mehrere Fußgänger angefahren hat, hatte laut NRW-Innenminister Reul die “klare Absicht, Ausländer zu töten”. Mindestens vier Menschen wurden verletzt – einer von ihnen schwer. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.