Sa. Sep 21st, 2019

Berechnungen der Bundesbank: Staat spart Milliarden Euro dank Zinsflaute

Des einen Freud ist des anderen Leid. Während der Staat weit weniger Ausgaben tätigen muss als angenommen, verlieren Sparer angesichts der Niedrigzinsen unterm Strich Geld. In der Euro-Zone gehört Deutschland zu den größten Nutznießern dieses Umstands.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.