Mo. Sep 16th, 2019

Schreiben aus dem Gefängnis: Ghosn ist nicht mehr Renault-Chef

Nach Nissan nun Renault: Der in Japan inhaftierte Carlos Ghosn räumt den Chefsessel beim französischen Autobauer. Über seine Nachfolger wird zeitnah entschieden. Sie stehen wohl schon fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.