Mo. Sep 16th, 2019

NATO-Generalsekretär: “Wir wollen kein neues Wettrüsten”

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg | Bildquelle: REUTERS

Nach Trumps Ankündigung, aus dem INF-Vertrag auszusteigen, stellt sich die NATO auf die Seite der USA. Generalsekretär Stoltenberg sieht die Verantwortung bei Russland – Moskau verletze schon länger den Vertrag. Von H. Romann. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.