Mi. Sep 18th, 2019

Kommentar: Mexikos Angebot hat wenig mit Nächstenliebe zu tun

Mexikos Noch-Präsident Enrique Pena Nieto gibt in seinem Büro eine Fernsehansprache. | Bildquelle: REUTERS

Die mexikanische Regierung hat den vielen hundert Migranten im Land ein Bleiberecht in Aussicht gestellt. Doch es ist ein vergiftetes Angebot von Noch-Präsident Peña Nieto, meint Anne-Katrin Mellmann. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.