Mo. Nov 18th, 2019

“Ultima Thule”: Ein Rendezvous am Rande des Sonnensystems

Illustration New Horizons | Bildquelle: AP

“Ultima Thule” ist 6,4 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Heute ist die NASA-Sonde “New Horizons” mit ihren Kameras vorbeigeflogen. Nun warten Forscher auf die Übermittlung der Daten. Von Jan Bösche. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.