Mo. Sep 16th, 2019

US-Automarkt 2018: VW top, Daimler flop

Eine US-Flagge spiegelt sich in einem VW-Logo. | Bildquelle: dpa

Der “Dieselgate”-Schock scheint in den USA für VW überstanden: Die Wolfsburger konnten das zweite Jahr in Folge bei den Verkäufen zulegen. BMW profitierte vor allem von der stabilen Nachfrage nach SUV-Modellen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.