Ärzte-Appell: Impfen ist „ein Akt der Solidarität“

Krebskranke, Herzkranke und Unfallopfer würden unter überlasteten Spitälern leiden, warnen Ärzte und rufen zur Impfung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your ads here. Click here