So. Sep 22nd, 2019

Trotzdem kein Grund zur Freude: Becker übersteht erstes Insolvenzverfahren

In der Schweiz droht Boris Becker kein Insolvenzverfahren mehr. Vom Tisch sind die Forderungen seines ehemaligen Geschäftspartners damit aber noch nicht. Es geht weiterhin um mehr als 37 Millionen Euro – nur auf anderer Ebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.