Mo. Nov 11th, 2019

Schädliche Arbeitsbedingungen: Kochdämpfe erhöhen Risiko für Bronchitis

Wer tagtäglich in einer Küche arbeitet, atmet große Mengen an Dämpfen ein. Einer neuen Studie zufolge sind diese alles andere als harmlos. Das erhöhte Krankheitsrisiko gelte aber nur für Berufsköche, gibt ein Experte Entwarnung: “Von privatem Kochen wird keiner krank.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.