Mo. Sep 16th, 2019

Sorge nach Crash: Ärzte überwachen Prinz Philip

Prinz Philip ist 97. Trotzdem setzt er sich noch ans Steuer eines Autos. Am Donnerstag passiert es dann: Der Mann der Queen baut einen Unfall. Zwar bleibt er allem Anschein nach unverletzt, trotzdem machen sich die Mediziner Sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.